• Ein gelungener Caritas-Ausflug

  • von Rita Schilling
    Endlich, am Dienstag, 24.05.2022 um 13.00 Uhr war es so weit. Der gemeinsame Ausflug unserer drei Pfarrgemeinden stand auf dem Programm und viele aus den Caritas-Teams und weitere Reiselustige stiegen in den Bus der Fa. Emmel. Die Fahrt ging in Richtung Mittelhessen nach Großen Buseck.
    Viel schneller als vermutet waren wir dort angekommen und wurden von Pfarrer Szafera, Diakon Montermann und dem guten Geist der Gemeinde, Frau Ries sehr herzlich empfangen. Nun war unser ehemaliger Pfarrer voll in seinem Element. Jeder wurde von ihm persönlich begrüßt und eine große Fröhlichkeit machte sich in der Gruppe breit.
    Rita Schilling überreichte Pfarrer Szafera und Frau Ries Gastgeschenke mit Bezug zu Steinheim. Frau Ries hatte ein grandioses Kuchenbuffet mit selbstgebackenen Leckereien vorbereitet und bei Kaffee und Kuchen wurden so manche Erinnerungen und Neuigkeiten ausgetauscht.
    Die kleinen Regenwolken hatten sich inzwischen verzogen und somit stand einem Spaziergang in den nahegelegenen Schlosspark nichts im Weg. Bewundert wurden dort die alten Baumbestände, schnell ein Foto mit dem Mammutbaum, ein Bild vom Schloss, das seit 1981 als Rathaus dient. Sogar der neue Bürgermeister und sein Vorgänger kreuzten dort unsere Wege und begrüßten unsere Gruppe aufs Herzlichste.
    Die meisten von uns haben auf dem Rückweg der von Pfarrer Szafera angepriesenen süßen Versuchung an der ital. Eisdiele in direkter Nähe des Pfarrzentrums widerstanden und sind auf direktem Weg zur Maiandacht in die Kirche St. Marien gegangen. Diese ist zwar kleiner als unsere Marienkirche, hat sich aber sehr stilvoll und einladend präsentiert.
    Frau Ursula Sommer, auch ein guter Geist in der Pfarrei, trug mit zwei ihrer selbst verfassten religiösen Gedichte zum Gelingen der Maiandacht bei, in der am Schluss der Organist noch einmal alle Register zog und bekannte religiöse Lieder in einem meditativem Potpourri zu Gehör brachte.
     © Bilder: Roland Viet, Collage: G. Abrami © Bilder: Roland Viet, Collage: G. Abrami

    Nach einem gemeinsamen Bild vor der Kirche ging es dann nach Alten Buseck in das Restaurant Kirschberg zum gemütlichen Ausklang. Viel zu schnell war die Zeit der Abfahrt da und mit dem Lied Auf Wiedersehen, Auf Wiedersehen verabschiedeten uns Pfr. Szafera und sein Team.
    Alle Teilnehmenden dieses gelungenen Ausflugs waren einhellig der Meinung, dass das ein wunderschöner Nachmittag und Abend war. Besonders gefreut hat uns, dass Pfarrer Szafera in der Pfarrgemeinde Großen-Buseck gut aufgenommen wurde und dort auch viele unterstützenden Helfer*innen um sich hat.
    Gern haben wir eine Gegeneinladung ausgesprochen und hoffen, dass es ein Wiedersehen in Steinheim gibt.

    News und Ankündigungen