• Die KjG in Klein-Auheim: Eine bunte Truppe

  • von Linda Pacht
    Wir, die KjG Klein-Auheim sind ein Team bestehend aus 40 Gruppenleiter:innen, die tolle Aktionen und jede Menge Spaß bieten. Zusammen organisieren wir jedes Jahr ein besonderes und abenteuerliches Zeltlager, welches für jedes Kind das Highlight der Sommerferien ist.
     © Bild: Linda Pacht © Bild: Linda Pacht

    Der Zeltlagerurlaub findet auf besonderen Zeltplätzen in ganz Deutschland statt. Diese Jahr sind wir nach Waldfischbach-Burgalben in die Pfalz gefahren. Dieses Zeltlager war wieder ein voller Erfolg für die Kinder, denn nach den 10 Tagen wünscht man sich, dass diese wunderschöne Zeit für immer anhält, weil es einfach so einzigartig ist.
     Bilder: © Linda Pacht, Collage: G. Abrami Bilder: © Linda Pacht, Collage: G. Abrami
    Um die Zeit bis zum folgenden Zeltlager zu verkürzen, bieten wir in unserem neu renovierten Gruppenraum im Don-Bosco-Haus Gruppenstunden an, die ebenfalls wie unser Zeltlager viel Spaß versprechen.
    Falls wir nun euer Interesse geweckt haben bei der KjG Klein-Auheim eine wunderschöne Sommerzeit zu verbringen meldet euch doch gerne für unser Zeltlager im Zeitraum vom 21.08. - 01.09.2023 an. Wir bedanken uns ganz herzlich für die vielen Spenden, die wir für unsere Zelte erhalten haben und somit den Kindern eine unvergessliche Zeit schenken konnten.

    News und Ankündigungen

  • Nacht der Kirchen 2022

  • von Dr. Cordula Uischner-Peetz
    Text

  • Kreuzwallfahrt - Danke

  • von Giuseppe Abrami( Ortsausschuss St. Nikolaus)
    Unsere Kreuzwallfahrt am 18.09.2022 ist, trotz des Wetters, nicht ins Wasser gefallen. Trotz aller wetterbedingter Einschränkungen bezüglich des Gottesdienstes, den wir in der Pfarrkirche feiern mussten und des gemeinsamen Mittagessens, welches kurzfristig in den Hof des Kindergartens verlegt werden musste, konnten wir eine schöne Wallfahrt feiern. Auch wenn nicht alles bis ins letzte Detail vollendet war, so können wir dennoch dankbar sein. Die eindrucksvollen und mutmachenden Worte der beiden Predigten waren sehr bewegend.
    Damit ein solcher Tag gelingen kann, danken wir allen Helfer*innen in den vielfältigen Aufgaben. Namentlich dürfen wir Marion Abrami für die Organisation des Mittagessens und dem Team der kfd St. Nikolaus für das kurzfristige Zubereiten und Austeilen danken.

  • Impressionen der Kreuzwallfahrt

  • von Giuseppe Abrami
    Impressionen