Erstkommunion Steinheim

In der Heiligen Messe feiern wir, dass in der Erinnerung an das letzte Abendmahl, Jesus im Brot und Wein ganz nahe ist. Die Gabe vor allem von Brot und manchmal auch Wein soll den christlichen Glauben stärken und Kindern, Jugendlichen oder auch Erwachsenen ihren Platz in der kirchlichen Gemeinschaft geben. Deshalb werden Kinder auf diese Mahlgemeinschaft vorbereitet und können mit dem Weißen Sonntag das heilige Brot in der Messe empfangen.

Für gewöhnlich erhalten Kinder in der dritten Klasse die Erstkommunion – also mit acht oder neun Jahren. Die Familien werden durch einen Brief, dem Pfarrbrief, der Homepage sowie durch die hiesige Zeitung informiert, wenn die Vorbereitung beginnt. Wurde eine Familie nicht angeschrieben, können Sie mich gerne kontaktieren. (Quelle)

Entscheidend ist, dass Kinder ein Alter erreicht haben, in dem sie die Wandlung von Brot und Wein hin zum Leib und Blut Christi verstehen können. Nach einer Vorbereitungszeit, in der die Kinder mehr über den katholischen Glauben lernen, empfangen sie schließlich erstmals das Sakrament der heiligen Kommunion (Eucharistie) (Quelle)

In Steinheim favorisieren wir immer noch das Vorbereiten der Kinder in Kleingruppen durch Eltern oder andere interessierte Ehrenamtliche. Dies führt zu einer intensiven Vorbereitung, in der wir uns mit den Bedürfnissen und Denkweisen der Familien auseinander setzen. Somit können wir auf die Fragen der Familien eingehen und sie im Licht unseres christlichen Glaubens lebendig werden lassen. Wir möchten für den christlichen Glauben begeistern und werben, es als ein Familienprojekt zu sehen, in dem die Kinder mit ihren Eltern und Angehörigen in die Praxis von beten, vollziehen von verschiedenen Ritualen kommen.

Wichtig ist hierbei der Besuch der Sonntagsgottesdienste. Es ist ähnlich einem Training zu sehen.

Communio (lat.) heißt Gemeinschaft: Dieser Gemeinschaftsgedanke möchten wir in der Erstkommunionvorbereitung vertiefen. So werden die Kinder die Messdiener kennen lernen und es werden neben der lebendigen Kirchenführungen auch Familien- und Kinderwortgottesdienste vorbereitet und durchgeführt.

Außerdem gibt es auch eine so genannte Steuerungsgruppe Erstkommunion, die sich mit dem Alltag und der Denkweise unserer heutigen Familien auseinander setzt und Entsprechendes für die Familien entwickelt.

Ansprechpartner

Gemeindereferentin Inge Stöckel

(06181) 6 75 08 64

Termine

  • Sonntag, 16.06.2024 • 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr Kardinal-Volk-Haus

  • Schnuppertag für die neuen Kommunionfamilien
    Inge Stöckel