kfd St. Peter und Paul

Wir von der Katholischen Frauengemeinschaft KleinAuheim (kfd) haben das Jahr hindurch ein bunt gemischtes Programm, das mal In der Kirche St. Peter und Paul, mal auf der Kolpingwiese, mal im Don-Bosco-Haus oder auch im Sommer unterm Nussbaum im Garten eines Privathauses stattfindet.

In den Programmpunkten spiegeln sich die vielfältigen Interessen und die verschiedenen Altersstufen der Frauen. Gemeinsam verbringen wir eine gute Zeit bei Informations-Unterhaltung- und Entspannungsabende, sowie bei Gottesdiensten.
Das beliebte Frauenfrühstück, der Weltgebetstag im März und im November Nein zu Gewalt an Frauen sind gemeinsame ökumenische Veranstaltungen mit der evangelischen Kirche Klein-Auheim. Im November nach der Gräbersegung bieten wir alljährlich Kaffee und Kuchen für die Gemeinmitglieder im Don Bosco Haus an.

Was ist die kfd?

Die kfd Klein-Auheim gehört zu der Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) Sie ist mit rund 450.000 Mitgliedern der größte katholische Frauenverband und einer der größten Frauenverbände Deutschlands. Sie setzt sich für die Interessen von Frauen in Kirche, Politik und Gesellschaft ein. Die kfd ist in knapp 40 katholischen, ökumenischen und gesellschaftspolitischen Institutionen und Gremien in Deutschland und international vertreten.

Der Verband setzt sich ein für:
  • Die Vereinbarkeit von Familien und Beruf für Frauen
  • Frauenrechte in Kirche und Gesellschaft
  • Die Geschlechtergerechtigkeit, - Zugang von Frauen zu allen Diensten in der katholischen Kirche;
  • Equal Pay (gerechte und gleiche Bezahlung)
  • Umweltschutz – Nachhaltigkeit
Lesen Sie mal rein auf www.kfd-mainz.de; kfd – Bundesverband, Facebook
Zu dem Leitungsteam der kfd Klein-Auheim gehören Hildegard Marsch, Ute Schwartz, Karola Emge- Kratz unsere geistliche Begleitung und ich die Schreiberin dieses Textes, Sabine Selbitschka.
Liebe Frauen, wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Gruppe ab 2021 kennenlernen möchten.

Beiträge

  • Veranstaltungen

  • von Sabine Selbitschka
    kfd St. Peter und Paul Klein - Auheim Programm Januar - März 2023 Montag 9. Januar 19,30 Uhr Weltfriedensgebet , anstelle des Abendgebets in St. Peter und Paul Mittwoch 15. Februar 19 Uhr Filmabend DBH Kleiner Saal Untergeschoss Freitag, 3. März 19 Uhr Weltgebetstag der Frauen Land: Taiwan Motto: "Glaube bewegt" Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ute Schwartz Tel.06181/670188 oder Sabine Selbitschka Tel.06181/650310 und wer eine Mitfahrgelegenheit benötigt an Hildegard Marsch Tel. 06181/670694

  • Weltgebetstag 2023

  • von Sabine Selbitschka
    Weltgebetstag 2023

    Ansprechpartner

    Sabine Selbitschka

    (06181) 65 03 10

    Ute Schwartz

    (06181) 67 01 88