St. Nikolaus

Die Pfarrei St. Nikolaus in Steinheim am Main hat eine weit zurückreichende Geschichte. Die Steinheimer Geschichtsforschung vermutet die Anfänge in der Zeit Karls des Großen. Mainaufwärts wurde im Jahr 829 das Kloster Seligenstadt gegründet, welches die Pfarrei Niedersteinheim 1294 inkorporiert hat.

In ihren Anfangs-Jahrhunderten war St. Nikolaus die Steinheimer Pfarr-und Mutterkirche. Das änderte sich in der Mitte des 15.Jahrhunderts, als Erzbischof Dietrich von Erbach 1449 wegen der „unruhigen Zeiten“ durch Urkunde bestimmte, die Kapelle in der befestigten Stadt zur Pfarrkirche zu erheben, damit die Bevölkerung ohne große Gefahr die Pfarrkirche besuchen könne. Somit hatte Steinheim ab 1449 einen gemeinsamen Pfarrer.

Über 400 Jahre später erwies sich die alte St. Nikolaus-Kirche als zu klein für die stark wachsende Bevölkerung. Deshalb wurde ab Mai 1892 gebaut. Am 23. Juli 1893 weihte Bischof Dr. Paul Leopold Haffner die neue St. Nikolauskirche. Durch Dekret des Diözesanbischofs Georg Heinrich Kirstein vom 29. November 1900 wurde die Gemeinde St. Nikolaus wieder eine eigene Pfarrei. Ab 1901 hatte Steinheim St. Nikolaus wieder einen eigenen Pfarrer. Ab 1901 hatte Steinheim St. Nikolaus wieder einen eigenen Pfarrer. Seit Oktober 1993 haben die beiden Steinheimer Pfarreien wieder einen gemeinsamen Pfarrer. Der erste gemeinsame Pfarrer beider Pfarreien war von Oktober 1993 - September 2007 Pfarrer Thomas Catta. Von Oktober 2007 bis Ende Mai 2015 waren die Pfarrstellen in Steinheim durch Pfarrer Werner Suerbaum besetzt. Nach seinem plötzlichen Tod führte Dekan Dieter Bockholt, als Pfarradministrator, die Amtsgeschäfte, bis Pfarrer Lukasz Szafera im April 2016 die Leitung der Pfarreien übernahm.

Beiträge

  • Stellenausschreibung Pfarrsekretär (m/w/d)

  • von Martin Sommer( Verwaltungsrat St. Nikolaus)
    Die katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus in Hanau sucht zum 01.09.2021:

    eine Pfarrsekretärin / einen Pfarrsekretär (m/w/d)


    Die Stelle ist mit einem Beschäftigungsumfang von 15 Stunden / Woche unbefristet (6 Monate Probezeit) zu besetzen.
    Ihre Aufgaben
    • Effiziente Organisation des Pfarrbüros
    • Kompetentes Besucher- und Telefonmanagement
    • Annahme von Messbestellungen, Aufnahme von Tauf-, Trau- und Bestattungsanmeldungen
    • Führen der Kirchenbücher, Pflege von Datenbanken, inkl. des elektronischen kirchlichen Meldewesens
    • Bearbeitung und Erstellung von Texten für unsere Medien
    • Unterstützung des Pastoralteams und der ehrenamtlichen Mitarbeiter
    • Zuarbeit für die Zentrale-Buchhaltung-Stelle (ZBS) in Mainz (Buchhaltung, Finanz- und Personalverwaltung)
    • Sonderaufgaben nach Anweisung
    • Vertretung der Pfarrsekretariate innerhalb der Pfarrgruppe

    Ihr Profil
    • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen oder administrativen Bereich.
    • Sie sind versiert im Umgang mit Microsoft Word, Excel und PowerPoint und verfügen über buchhalterische Grundkenntnisse.
    • Sie arbeiten zuverlässig, strukturiert, verantwortungsbewusst und selbstständig im Rahmen der Ihnen übertragenen Aufgaben.
    • Sie sind sensibel und diskret im Umgang mit unseren Kundinnen und Kunden und überzeugen durch ein freundliches Auftreten sowie Teamfähigkeit.
    • Sie identifizieren sich mit den Grundsätzen und Werten der katholischen Kirche.
    • Sie sind bereit ihre Kenntnisse und Fähigkeiten durch die Teilnahme an Weiterbildungsangeboten zu vertiefen.
    Unser Angebot
    • ein vielseitiges, abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem Pfarrteam
    • eine freundliche, partnerschaftliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
    • Vergütung nach TVöD (Entgeltgruppe 5)
    • zusätzliche Altersversorgung durch die KZVK (Betriebsrente)
    • eine gründliche Einarbeitung und die Möglichkeit zur Weiterbildung

    Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte an:
    Katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus
    Kirchstraße 20, 63456 Hanau
    oder per E-Mail: ✉ pfarrbuero@stnikolaus-steinheim.de

    Ansprechpartner

    Sabine Büschel

    Pfarrsekretärin
    (06181) 6 14 50