KAB Steinheim

KAB (Katholische-Arbeitnehmer-Bewegung) Steinheim


Gemeinsam sind wir stark.
Wir setzen uns ein für christliche Werte in der Arbeitswelt, insbesondere für soziale Gerechtigkeit und Solidarität.
Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt allen Handelns.


Ortsverein KAB Steinheim

Der Ortsverein der KAB Steinheim wurde im Jahr 1967 gegründet und hat derzeit 42 Mitglieder. Im August 2017 feierte der Ortsverein der KAB Steinheim sein 50-jähriges Bestehen, getragen von dem gemeinsamen Engagement für christliche Werte in der Arbeitswelt und für eine menschenwürdigere sowie gerechtere Gesellschaft. Die KAB ist ein Sozialverband, eine Bewegung für soziale Gerechtigkeit und Solidarität aus christlicher Überzeugung im Sinne von Sozialbischof Wilhelm Emanuel von Ketteler (1811 – 1877).
Bei der KAB steht der Mensch mit seiner Personal- und Sozialstruktur im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Hier begegnen sich Menschen, treffen sich Herzen und wachsen durch Gemeinschaft die stets verbindet und stärkt. Die KAB Steinheim ist ein Verein eingebunden in den Bundesverband der KAB Deutschland, den Diözesanverband Mainz und den Bezirksverband Main-Rodgau. Das Vorstandsteam besteht zur Zeit aus 8 Personen.
Wir setzen uns ein für die „soziale Frage im Sinne der katholischen Soziallehre“ für ein gutes Leben für jeden Menschen, insbesondere für die sozial Schwächeren in der Gesellschaft. Wir gestalten und fördern Bildungsarbeit durch Erwachsenen-, Jugend- und Allgemeinbildung. Wir widmen uns der Familien-, Frauen- und Seniorenarbeit. Wir vertreten die Interessen sozial benachteiligter Menschen im Rahmen von Sozialberatung. Wir engagieren uns für eine nachhaltige Bewahrung der Schöpfung, für christliche Werte in der Arbeitswelt, für den Schutz der Menschenwürde und für Solidarität und Gerechtigkeit als biblische Aufträge.
Unser Jahresprogramm zeigt weiterhin die Erholungs-, Bildungs- und religiösen Angebote auf. Unser Ziel als Schwerpunkt des vereinsorientierten Handelns ist: Menschen ansprechen, informieren, vernetzen, bewegen, unterstützen und Menschen erleben, d.h. miteinander die Last des Lebens tragen und sich dabei nicht mit der sozialen Lehre begnügen. Es geht uns um die soziale Tat in Solidarität und Gerechtigkeit. Die Botschaft von Sozialbischof Ketteler für heute ist weiterhin: der Einzelne ist schwach; er kann wenig bewegen. Deshalb organisiert Euch, Gemeinschaft stärkt und kann sehr viel bewegen. Wer überzeugt ist kann auch überzeugen.

Unsere Strukturen

Der Ortsverein wird auch Basisgruppe genannt, er hat derzeit 42 Mitglieder. Der Vorstand besteht aus einem Team von 8 Mitgliedern. Derzeit eine Vorsitzende, ein Vorsitzender, eine Schriftführerin, die gleichzeitig Vorsitzende ist, eine Kassiererin, 4 Beisitzer*innen und der Präses.
Der Ortsverein ist darüber hinaus eingebunden in den Bezirksverband Main-Rodgau, der aus Vertretern aus 8 Ortsvereinen besteht, und den Diözesanverband des Bistums Mainz, der aus Vertretern aus drei Bezirksverbänden besteht. Übergeordnete Verbandseinheit ist die KAB Deutschland mit Sitz in Köln.
Die Zielgruppen der KAB sind: Alle Menschen mit einem christlichen Grundverständnis, insbesondere kirchliche Mitarbeiter*innen, katholische Arbeitnehmer*innen, Kirchenbesucher*innen, Eltern von Kindergarten- und Kommunionkindern, Alleinerziehende, Auszubildende und Senioren.

Unsere Schwerpunkte

Wir wollen die Zukunft der Arbeit menschenwürdig gestalten unter Berücksichtigung von Arbeit 4.0, Digitalisierung und Menschenwürde. Dabei setzen wir uns insbesondere auch für den grundgesetzlichen Schutz des freien Sonntags ein. Wir fordern einen fairen Mindestlohn mit christlichen Werten in der Arbeitswelt. Damit wird Geringverdiener*innen eine faire gesellschaftliche Teilhabe und eine sichere Existenz verschafft. Wir kämpfen für ein faires Rentenmodell mit Sockelrente, Erwerbstätigenversicherung und betrieblicher und privater Altersvorsorge. Wir engagieren uns für menschenwürdig und wertvoll statt prekär arbeiten. Wir möchten mit unserem Engagement die ausbeuterischen und verfestigten Macht- und Herrschaftsstrukturen zugunsten benachteiligter Gesellschaftsgruppen beseitigen. Die KAB Steinheim trifft sich im Regelfall alle zwei Monate zu einem Fortbildungsabend zu einem aktuellen bzw. kirchlichen Thema im Jugendheim. Zusätzlich findet in aller Regel jährlich einmal ein Studientag zu einem gesellschaftspolitischen Thema des Bezirksverbandes statt. Gemeinsam mit der Kolping Steinheim gestalten wir in der Fastenzeit einen Kreuzweg. Wir organisieren in der Osternacht von St. Nikolaus den Weinausschank nach dem Ostergottesdienst und auf dem jährlichen Sommerfest von St. Nikolaus den Weinstand. Einmal jährlich findet in der Regel eine Studienbusreise in ein europäisches Land statt.
In der Regel findet im Juli jeden Jahres unser Sommergrillen gemeinsam mit dem Bezirksverband im Hof des Jugendheims statt. Wir nehmen mit unserem Banner an der jährlichen Kreuzwallfahrt im Mai und September teil. Im Oktober gestalten wir in aller Regel eine Herbstwanderung für alle Wanderinteressierten und stärken uns beim gemeinsamen Essen in einer Gaststätte. Anfang November jeden Jahres feiern wir unseren Jahresgedenkgottesdienst in St. Nikolaus und am zweiten Adventssonntag feiern wir zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest gemeinsam unseren Adventskaffee. Die jährliche Winterwanderung am 27. Dezember bildet unseren Jahresabschluss.

Vorteile und Nutzen einer KAB – Mitgliedschaft

Unser Motto: KAB! tritt ein für Dich.
  • Teilnahme und Teilhabe an verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen der KAB.
  • Regelmäßige und aktuelle Informationen aus der KAB sowie Ratgeber rund um Themen in der immer komplexeren Arbeits- und Pflegewelt. Viermal im Jahr erscheint das Mitgliedermagazin IMPULS. Zusätzlich erhalten die Mitglieder die Kurzratgeberreihe zum Bsp. Ratgeber Arbeitsrecht bzw. Ratgeber rund um die Pflege.
  • Rat und Beratung zu allen Fragen, die Arbeitnehmer*innen bewegen wie z. Bsp. Rente oder Arbeitsrecht. Von der Beratung durch Arbeitsrechtler bis hin zum Rechtsschutz in konkreten Fällen können Mitglieder immer auf ihren Verband zählen.
  • Mitglied und Mitmachen in einer starken Gemeinschaft. Wer Anschluss an Gleichgesinnte sucht – ob zum lockeren Austausch, für gemeinsame Aktionen und Ausflüge oder für politisches Engagement – in der KAB wird er oder sie fündig.

Termine

  • Samstag, 24.04.2021 • 18.00 Uhr Jugendheim

  • Jahreshauptversammlung ENTFÄLLT!
    KAB Steinheim

  • Freitag, 14.05.2021 • 19.30 Uhr Jugendheim

  • Fortbildungsabend
    KAB Steinheim

  • Dienstag, 18.05.2021 • 19.00 Uhr

  • Stammtisch im TFC
    KAB Steinheim

  • Samstag, 03.07.2021 bis Montag, 05.07.2021 • 18.00 Uhr Wallfahrtsplatz

  • Weinstand Sommerfest der Pfarrei
    KAB Steinheim

  • Sonntag, 11.07.2021 • 07.00 Uhr

  • Wallfahrt Liebfrauenheide
    Gedenkgottesdienst Manfred Gärtner
    Bezirk Main-Rodgau

  • Samstag, 24.07.2021 • 16.00 Uhr Jugendheim

  • Sommergrillen des Bezirks
    KAB Steinheim

  • Samstag, 21.08.2021 • 19.00 Uhr

  • Stammtisch im TFC
    KAB Steinheim

  • Freitag, 17.09.2021 • 20.00 Uhr Jugendheim

  • Fortbildungsabend
    KAB Steinheim

  • Samstag, 25.09.2021 • 14.00 Uhr

  • Herbstwanderung
    Führung Fasanerie
    KAB Steinheim

  • Samstag, 09.10.2021 • 10.00 Uhr

  • Diözesantag DV Mainz
    KAB Steinheim

  • Samstag, 30.10.2021 • 09.30 Uhr

  • Bezirkstag Main-Rodgau in Seligenstadt
    KAB Steinheim

  • Samstag, 13.11.2021 • 17.30 Uhr St. Nikolaus

  • Gedankgottesdienst St. Nikolaus
    KAB Steinheim

  • Freitag, 19.11.2021 • 20.00 Uhr Jugendheim

  • Fortbildungsabend
    KAB Steinheim

  • Sonntag, 12.12.2021 • 15.00 Uhr Jugendheim

  • Adventskaffee
    KAB Steinheim

  • Montag, 27.12.2021 • 10.00 Uhr

  • Winterwanderung in der Natur
    KAB Steinheim

    Ansprechpartner

    Manfred Gutberlet

    Vorsitzender
    (06181) 65 06 65

    Dagmar Schwemler

    Vorsitzende
    (06181) 6 27 21